Kirchengemeinde Leussow-Redefin

 

Neue Homepage

Unsere Gemeinde hat eine neue Homepage, die derzeit mit immer mehr Inhalten gefüllt wird. Auf dieser Homepage finden Sie in Zukunft Informationen über alles, was unsere Gemeinde anbelangt: von der Geschichte unserer Kirchen über die Friedhofsordnung bis hin zu Konzertankündigungen und Festen. Und außerdem werden hier die Termine für alle Veranstaltungen und Gruppen (von der Christenlehre bis zum Seniorentreff und vom Bauausschuss bis zum Sommercamp) gesammelt, die in unserer Gemeinde und den Nachbargemeinden stattfinden und übersichtlich präsentiert. Schauen Sie doch mal vorbei!

Sie finden uns unter:

www.kirche-mv.de/leussow-redefin


In absehbarer Zeit wird diese Homepage gelöscht.



Gründung eines Posaunenchors

Pastor Degwitz ist dabei, einen Posaunenchor ins Leben zu rufen.

Alle, die Interesse haben mitzumachen, sind herzlich dazu eingeladen. Vorkenntnisse oder ein eigenes Instrument sind keine Voraussetzung.




Am 01.März 2023 hat Pastor Felix Degwitz unsere Kirchengemeinde übernommen. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit ihm und heißen ihn herzlich willkommen!





Zum 1.November musste Pastor Schröder die Kirchengemeinde wegen nicht gedeihlicher Arbeit verlassen.




 Informationen zur Fusion der Kirchengemeinden Leussow und Redefin


Die Fusion der Kirchengemeinden Leussow und Redefin wurde im Kirchlichen Amtsblatt der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland am 30.September 2021 veröffentlicht.


Mit Bekanntmachung im Amtsblatt wurde die Fusion zum

01.Oktober 2021 vollzogen.


Der Name der Kirchengemeinde lautet:

„Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Leussow-Redefin“

Der Sitz der Kirchengemeinde wird wie bisher in Leussow,

Friedensstrasse 4 sein.


Der Kirchengemeinderat setzt sich bis zur Neuwahl am 28.November 2022 aus den bisherigen Mitgliedern zusammen.


Der Kirchengemeinderat




Weg zur Kirche

Wie sicher der ein oder andere schon feststellen konnte, wurde der Zugang von der Straße zum Kirchengelände befestigt. Die Befestigung mit Pflastersteinen vom Tor zur Treppe der Kirche wurde nun auch fertig gestellt. An dieser Stelle danken wir recht herzlich Chris Timmermann, Norbert Grüschow und Jochen Meier, die in ihrer Freizeit die Arbeiten durchgeführt haben.



Funkfernbedienung

Die Funkfernbedienung der Glocken wurde installiert. Gespendet wurde sie von der Gemeinde Göhlen. Hierfür ein ganz besonderes Dankeschön!